Gesundheits- und Stressmanagement

Sicher und gelassen im Stress Dauer des Trainings: 10 Termine, jeweils 90 Minuten Kosten: 150 € einschließlich Trainingsmaterial die gesetzlichen Krankenkassen erstatten 71 € bis 150 € Im Training werden durch Entspannung und verhaltenstherapeutische Übungen gesunde und aktive Lösungen in der Stressbewältigung vermittelt, ohne die Eigenverantwortung abzugeben. Die Leistungsfähigkeit und Konzentration auf das Wesentliche wird gefördert, schädliche Verhaltensmuster können sanft korrigiert werden. Denn: Stress schadet auf vielen Ebenen: Typische gesundheitliche Risiken: Ø Abnahme der Erholungsfähigkeit Ø Herz- und Kreislaufstörungen Ø Arteriosklerose Ø Herzinfarkt Ø Erkrankungen der Atemwege Ø Störungen im Magen-Darm-Bereich Ø Infektanfälligkeit Ø Rheumatische Erkrankungen Ø Schlafstörungen Ø Versagungsängste Ø Erschöpfung Ø Stoffwechselstörungen Ø Muskelverspannungen Störungen, die häufig bei negativen Stress auftreten: Ø Allgemeine Gereiztheit Ø Wachsende Konfliktbereitschaft Ø Minderung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit Ø Überförderungsgefühle Ø Sorgenvolles Grübeln Ø Lustlosigkeit Wie bewältigen Sie Ihren Stress:- durch Rauchen?- durch übermäßiges Essen? - durch Vernachlässigung einer ausgewogenen Ernährung? - durch Genussmittel? - durch Rückzug aus Ihren Kontakten? - durch Aufgabe von Freizeit? - durch Passivität? - durch Einnahme von Medikamenten? - durch noch mehr Aufgaben? - durch Überhören von Krankheitssymptomen? Fehlt es Ihnen an: - Zeit? - Ruhe und Gelassenheit? - Positiver Stressbewältigung? - Entspannung und Energie? - Konfliktlösungen? Das von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung entwickelte Rahmenprogrammwurde wurde von Impulse weiterentwickelt. Unser Konzept wurde in Hinblick auf die verpflichtenden Qualitätskriterien der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen zur Qualitätskontrolle in der Gesundheitsprävention geprüft und zertifiziert. Trainingsinhalte: Ø Stress- und seine Auswirkungen Ø Wege der Entspannung Ø Entspannung im Alltag und Beruf Ø Wahrnehmungslenkung Ø Zeitmanagement Ø Konfliktlösungsstrategien Ø Gesunde Lösungen für Ø Alltagsprobleme Ø Stressbewältigung Ø Erholungskompetenz Ø Präventive Schutzfaktoren Ø Auflösung erlernter gesundheitsschädlicher Verhaltensmuster Ø Umstrukturierung stressbesetzter Denkmodelle Ø Genuss und Wohlbefinden