Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen


Unsere Kurse: • Autogenes Training nach Schultz, • Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen • Rauchfrei in 10 Schritten • Stress- und Gesundheitsmanagement • „Sicher und gelassen im Stress“ • Stressbewältigung und Entspannung für Schulkinder • „Keep cool – der Regenstab verzaubert“
Die von Impulse angebotenen Kurse entsprechen den Qualitätskriterien der gesetzlichen Krankenkassen. 
Unsere Konzepte wurden hinsichtlich der Inhalte und der Anbieterqualifikationen geprüft und zertifiziert. 
Die Kurskosten werden vom Teilnehmer bei der Anmeldung entrichtet und am Kursende von der Krankenkasse bei 
Vorlage der Teilnehmerbescheinigung erstattet.
Mit den gesetzlichen Krankenkassen bestehen Kooperationsvereinbarungen, die eine Kostenbeteiligung an unseren Kursen 
sicherstellen und beinhalten folgende Erstattungsbeträge:

AOK Rheinland
76.96 €
 
TK (bundesweit)
80%
 
DAK,BEK, u.a. Ersatzkassen
75,00 €
 
BKK Eurigo
100%
 
BKK
71,00 €
(meistens 2 Kurse im Jahr)
GEK
100%
 

Impulse gewährt Beziehern von Arbeitslosengeld 2 auf Antrag eine Eigenanteilermäßigung.

 

Sollte Ihre Krankenkasse hier nicht aufgeführt sein, setzen wir uns auf Anfrage mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung.
Zusätzlich erhalten Sie einen Stempel für sich und /oder Ihre Kinder im Bonusheft der jeweiligen Krankenkasse.
Die Erstattung setzt voraus, dass Sie regelmäßig an den Kursen teilnehmen – mindestens 80 %.
Versäumte Stunden können ggf. in parallel stattfindenden Gruppen oder gegen Honorar nachgeholt werden. 
Die Indikation zur Teilnahme wird von der Kursleitung geprüft, eine  ärztliche Notwendigkeits-
bescheinigung ist nicht erforderlich.
Bei Unsicherheiten beraten wir Sie unverbindlich.